Bulgarien Deutschland Kroatien Moldawien Österreich Polen Rumänien Serbien Slowakei Slowenien Tschechien Ukraine Ungarn Weitere


ABC Seite 1 Datenschutz Impressum

Serbien - Szerbia - Сърбия


 
Belgrad Eisernes Tor Fruška Gora Golubac Niš  
Novisad Smederevo Sremska Mitrovica
 
Novisad - Neusatz - Újvidék - Нови Сад
Novisad, die Hauptstadt der Vojvodina: Festung Peterwardein - Foto: Dr. H.-H. Rieser
 
Fruška Gora - Tarcal-hegység - Фрушка Гора Die Fruška Gora ist ein besonderes Mittelgebirge zwischen Donau und Save.
 

 
Srmeska Mitrovica - Szávaszentdemeter - Сремска Митровица Die Stadt war das antike Sirmium (4. Jahrhundert) und später der Bischofssitz von Pannonien und Großmähren (9. Jahrhundert).
 

 
Belgrad - Beograd - Nándorfehérvár - Београд - Белград
In Belgrad fließt die Save in die Donau - Foto: Dr. H.-H. Rieser
 
Smederevo - Semendria - Szendrő - Смедерево Die Festung von Smederevo wurde mit Hühnereiweißmörtel erbaut und verfugt.
 

 
Golubac - Galambóc vára - Голубац Die Burgruine Golubac, wörtlich übersetzt mit Taubenburg, steht auf serbischer Seite am Eingang zum Eisernen Tor.
 

 
Eisernes Tor - Vaskapu-szoros - Porțile de Fier - Ђердап - Железни врата Am Eisernen Tor verlässt die Donau das Pannonische Becken. Die Karpaten werden zwischen Banater Gebirge, dem südlichen Teil der rumänischen Westkarpaten, und Homolje-Berge, einem Teil der serbischen Karpaten, durchschnitten. Die Schlucht beginnt in Alt-Moldova bzw. Golubac und endet bei Turnu Severin bzw. Kladovo.
Mit dem Eisernen Tor beginnt der Unterlauf der Donau, der Ister, Hister, ῎Iστρος oder Истер.
 

 
Niš - Ниш In Niš mündet die Nišava in die Morava.